Deutsch
English
 
Hüttenöffnungszeiten allgemein

Hüttenöffnungszeiten allgemein

Sommer: Anfang Juni bis Mitte Oktober (abhängig von Wetter- und Schneelage).

Winter: Bei nicht Bewirtschaftung der Hütte ist der Winterraum geöffnet. Beheizbar, Ofen und Brennholz, Wintertoilette sowie Licht (mittels Solarpaneel) sind vorhanden.

Tipp! Hüttenwanderung

Tipp! Hüttenwanderung

Die Zittauer Hütte ist besonders gut geeignet für Wanderungen von Hütte zu Hütte.
Die Richterhütte über Roßkarscharte (2.690m) oder das Krimmler Tauernhaus über Rainbachscharte (2.720m) sind in ca. 4 Std. Gehzeit erreichbar - wunderschöne Wegstrecken, um die beeindruckende Landschaft der Hohen Tauern zu durchwandern.

Ab Mittwoch 8. Juni GEÖFFNET

Ab Mittwoch 8. Juni GEÖFFNET

...ab Mittwoch 8. Juni 2016 haben wir wieder GEÖFFNET und starten in die Saison. 

Wir freuen uns auf Euren Besuch! 

Familie Kogler 

Herzlich Willkommen auf der Zittauer Hütte!

2.328 m, Kategorie I, OEAV Sektion Warnsdorf/Krimml

Die Zittauer Hütte im Wildgerlostal ist ein alpiner Stützpunkt im Wander- und Hochtourenparadies im westlichsten Teil des Nationalparks Hohe Tauern. Sie ist für  Wanderer und Bergsteiger gut erreichbar.
Die idyllische Lage der Hütte am unteren Wildgerlossee zu Füßen der Reichenspitzgruppe ist einzigartig, - ebenso der Blick von der Sonnenterrasse auf die zerklüftete Gletscherwelt des Wildgerloskees.

Die Schutzhütte trägt das Umweltgütesiegel des Alpenvereins.
Die Pächter Barbara und Hannes Kogler bewirtschaften die Schutzhütte mit viel Engagement und verwöhnen ihre Gäste mit Pinzgauer Schmankerln und typisch österreichischen Gerichten.

Familie Kogler freut sich auf Ihren Besuch!

Zittauer Hütte

  • Talort: Krimml, Land Salzburg
  • Karte: Alpenvereinskarte 35/3
  • Koordinaten: 47° 09,757′ N, 12°07,444′ E | UTM (Nord) 5227245 | UTM (Ost) 282029 | Bezugsmeridian 15°
  • Eignung für Familien: Der Hüttenanstieg ist auch für Kinder geeignet.